Wir bei VW

Die CGM-Vertrauenskörperleitung (VKL)

Die im Betrieb vertretenen Gewerkschaften CGM und IGM werden gern und nicht selten mit dem Betriebsrat in einen Topf geworfen. Und das ärgert uns ungemein. Natürlich kann, ja muss man auch zum Wohle der Belegschaft vertrauensvoll zusammenarbeiten. Dennoch sind Gewerkschaften und Betriebsrat grundsätzlich selbstständige und voneinander unabhängige Interessenvertretungen.

  • Die Gewerkschaften vertreten ausschließlich die Interessen ihrer Mitglieder
  • Der Betriebsrat vertritt die Interessen der gesamten Belegschaft

Das Betriebsratsgremium wird nicht allein von den Gewerkschaftsmitgliedern, sondern durch die Abgabe der Stimme aller wahlberechtigten Kolleginnen und Kollegen des Betriebes gewählt. Somit ist jeder gewählte Betriebsrat zur Neutralität verpflichtet und darf niemanden wegen seiner Gewerkschaftszugehörigkeit bevorzugen oder benachteiligen.

Was macht die CGM-Vertrauenskörperleitung (VKL)?

Die Vertrauenskörperleitung koordiniert und teilt die Arbeit der einzelnen Vertrauensleute ein. Mit Rat und Tat und durch Informationen werden die Gewerkschaftsmitglieder ganz persönlich und/oder auf Wunsch hin auch per E-Mail betreut. Im Büro des Vorsitzenden laufen alle Drähte zusammen. Er ist im Regelfall während der Normalschicht zu erreichen.

 

Das CGM-Team freut sich, Ihnen bei sämtlichen Anfragen weiterhelfen zu dürfen!


Seit dem 23.04.2018 setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

CGM VKL VW Wolfsburg

 

Andreas Kämpfer

Betriebsgruppenvorsitzender

 

Telefon: 05361 9 27530

E-Mail: andreas.kaempfer@volkswagen.de

 

Südstraße / Eingang 17 / 2. OG / Raum 203

CGM VKL VW Wolfsburg

 

Ralf Hoppe

Stellvertretender Betriebsgruppenvorsitzender

 

E-Mail: ralf.hoppe1@volkswagen.de

CGM VKL VW Wolfsburg

 

Karin Knöfel

Schriftführerin

 

E-Mail: karin.knoefel@volkswagen.de

CGM VKL VW Wolfsburg

 

Richard Gdaniec

Beisitzer

 

E-Mail: richard.gdaniec@volkswagen.de

 

Karsten Dimmler

Beisitzer

 

E-Mail: karsten.dimmler@volkswagen.de


Wir trauern um unseren Kollegen

 

Stefan Turo

 

Nach schwerer Krankheit verstarb unser Freund am 31. Oktober 2021.

 

Als Vertrauensmann bewies er sich als mutiger und ehrlicher Mensch, der sich niemals scheute Probleme und Missstände offen anzusprechen. Er nahm sich die Zeit, wenn Kolleginnen und Kollegen oder auch Freunde seinen Rat brauchten. Als langjähriges Mitglied der Vertrauenskörperleitung, des Bezirksvorstandes und als Betriebsratsvertreter hat er die Arbeit der CGM engagiert nachhaltig mitgeprägt. Stefans Tod reißt menschlich eine große Lücke in unsere Gemeinschaft.

 

„Theo“, wir werden dich vermissen und niemals vergessen.